Pharmaindustrie

Pharmaindustrie

Gerade die hohen Anforderungen der Pharmaindustrie an Reinheit und Sauberkeit 
von Medizintechnik-Produkten und Medikamenten machen es unerlässlich die 
bei der Herstellung auftretende Aufladung zu verhindern. Mit Entladeelektroden und 
aktiver Entladung mittels Ionisationsluftgebläsen und Ionenblasdüsen kann dies
gewährleistet werden.

In folgenden Bereichen kann durch aktive Entladung 
Reinheit gewährleistet werden:

 Ampullen-Flaschenbefüllung
 Galenische Produktion
 Implantat-Herstellung
 Pulver-Tablettenabfüllung
 Wrap-around-Packer
 Transportverpackung

 

Beispiele elektrostatischer Lösungen 
für die Pharmaindustrie:

Ampullen-Flaschenbefüllung
 
Um die Behältnisse sauber zu halten und statische Haftkräfte vor dem Abfüllen 
zu neutralisieren, werden die Ampullen und Flaschen mit punktgenauer Entladung
elektrostatisch entladen. Auch kann durch die elektrostatische Entladung eine 
homogene Befüllung verschiedener Schichten gewährleistet werden.

Implantat-Herstellung
In der Produktion der Impantat-Herstellung können die Arbeitsplätze mit
Ionisationsluftgebläsen oder Entladeelektroden ladungsneutral gehalten werden.

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns !

So finden Sie uns

Enderlestraße 2
89335 Ichenhausen

Rufen Sie uns an

Tel: +49 (0) 8223-7059-808
Fax: +49 (0) 8223-7059-479
Mobil: +49 (0) 172-6658-463

Schreiben Sie uns per Mail

info@inveko.de